IGRO e.V. mit eigenem Reisebüro-Gütesiegel

Strategien für Reisebüro-Gütesiegel
Die Reisebüro-Ketten und -Kooperationen fahren beim Thema Gütesiegel weiterhin unterschiedliche Strategien. Ein Trend zeichnet sich allerdings ab: Anstatt mit größeren Instituten zusammenzuarbeiten, kommen die Qualitätskriterien und die Zertifikate immer öfter aus dem eigenen Haus. Bei einigen Kooperationen spielt das Thema aber gar keine Rolle.

Lediglich LCC hält derzeit noch an einem externen Partner fest: Die Franchise-Kette arbeitet mit dem Berliner Institut Service Qualität Deutschland zusammen. Dieses vergibt alle drei Jahre das Qualitätssiegel „Service Q“. Basis dafür ist ein dreistufiges Qualitäts-Managementsystem.

Der TUI-Vertrieb dagegen hat sich von der „teuren externen Zertifizierung“ getrennt und das interne Konzept „Serviceprädikat Q“ aufgelegt. Es beinhaltet die gängigen Schulungen und Testkäufe, auch ein Qualitätsbeauftragter ist für jedes zertifizierte Reisebüro Pflicht. Vergeben wird das Prädikat in den Stufen Bronze, Silber und Gold.

Auch bei Derpart ist das Qualitätskonzept dreistufig, derzeit steht für alle teilnehmenden Reisebüros die Silber-Zertifizierung vor dem Abschluss. Bei Thomas Cook steht das Qualitätskonzeptunter dem Titel „Move“ und ist gleichzeitig an einen Umsatzwettbewerb gekoppelt. Im vergangenen Jahr erhielten 36 Reisebüros den werbetauglichen Titel „Bestes Reisebüro“.

Auch TUI Travel Star, die Reisebüro-Allianz DTPS sowie die Alltours Reisecenter bieten ihren Mitgliedsbüros die Möglichkeit, sich auf Herz und Nieren testen zu lassen und bei erfolgreichem Abschluss mit einem Zertifikat zu werben.

Unabhängig von den Ketten und Kooperation hat der Inhaberverbund IGRO 2017 die Qualitätsplakette „Geprüftes Mitglied Reisefachhandel Deutschland“ eingeführt. Grundlage dafür sind Qualitätsstandards wie eine aktive und fundierte Nachwuchsförderung, ein Mindestmaß von 75 Prozent fachlich ausgebildeter Mitarbeiter, eine unabhängige Kundenberatung, ständige Weiterbildung, Nachhaltigkeit und ein striktes Verbot von Rabatten durch das Reisebüro.

Informationen zu IGRO gibt es unter www.igroev.de. Einen Überblick über die Qualitätssiegel der Reisebüro-Ketten und -Kooperationen finden Sie in der nächsten Ausgabe von touristik aktuell (ta 26-27/2018).

Touristik Aktuell, 09.07.2018