Pressemitteilung zur 1.JHV der IGRO.eV

Pressemitteilung zur:
1.JHV der IGRO.eV – Reisefachhandel-Deutschland

Am 17. und 18.05. wurde im Intercity Hotel FRA Airport die erste Jahreshauptversammlung der IGRO e.V. – Reisefachhandel Deutschland durchgeführt. Die mittlerweile 75 Reisebüros, die ca. 140 Mio Umsatzvolumen bündeln, diskutierten und planten gemeinsame Aktivitäten zur
Stärkung des stationären Reisefachhandels.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet und für die nächsten 2 Jahre neu gewählt.
Zum Vorstand gehören: Manuel Larios (1. Vors.), Andreas Hack (2. Vors.), Gustav Krull, Necip Söylemis, Heike Lessner, Ilona Schuff und Silke Haubold.

Beispiel der Aktivitäten 2013/14
– Offizielle Gründung des Vereins IGRO e.V. am 1. April 2013.
– Juni/Juli 2013: Hilfe für Flutopfer für betroffene Kollegen an der Elbe. Geld&Sachspenden
– 19. Sept. 2013: Verleihung des 1. IGRO Awards an Schauinsland Reisen als reisebürofreundlichster Veranstalter im Jahr 2013.
– September 2013: Start der Reisebürokampagne „I love Reisebüro“
– aktiver Austausch z.B. mit der RTK; Schauinsland Reisen; DERTouristik-Köln

Themen die alle Mitglieder bewegen sind insbesondere
– der Direktvertrieb der Reiseveranstalter
– steigende Mindestumsätze,
– steigende Kosten bei sinkenden Erlösen
– Änderungen der Gepäckbestimmungen zum Nachteil der Kunden und der Reisebüros
– Mehrarbeit ohne Ausgleich, z.B. Unterlagendruck

Die Zukunft der Reisebüros sehen alle Anwesenden in stabilen und konstanten Erlösen. Eine Perfektion der Steuerung, Sortimentsbereinigung und ständiges Überarbeiten der Kostenstruktur wird die Reisebüros weiter auf wirtschaftlichem Kurs halten. Aber auch das Vernetzen der Kollegen untereinander, um Synergien zu bündeln, wird immer wichtiger. Wer als Veranstalter oder Leistungsträger partnerschaftlich mit dem „Vertrieb Reisebüro“ arbeitet wird zukünftig weiter wachsen. Da sind sich alle Teilnehmer einig.
Ein weiterer Diskussionspunkt waren auch die gravierenden Veränderungen seitens einiger Reiseveranstalter zum Nachteil der Kunden und auch zum Nachteil der Reisebüros. Hierzu beschlossen die Mitglieder ein Maßnahmenpaket zu erarbeiten.

Darüber hinaus hat der Vorstand 2 wichtige technische Produkte für die zukünftige Arbeit in den IGRO Büros vorgestellt. Über einen innovativen Kundennewsletter angeboten von TravelNewsPort und über eine Angebotspräsentation von paxconnect soll die Marke „Reisefachhandel Deutschland“ beworben und bekannt gemacht werden.

Kooperation DECATHLON mit IGRO e.V. – Reisefachhandel Deutschland:

Besonders stolz sind die IGRO Mitglieder über die Kooperation mit DECATHLON.
Mit dem Sportartikelhersteller DECATHLON hat IGRO e.V. einen sehr großen Crossmarketingpartner gewonnen. In den 21 Filialen, verteilt auf ganz Deutschland, wird es erstmalig eine Marketingaktion mit der Überschrift: „magic mountains“ geben.
Ein Großflächenplakat von DECATHLON mit der Aufschrift „Mehr Urlaub gibt es nur im Reisebüro“ war die Initialzündung. Der Vorstand von IGRO e.V. hat Kontakt aufgenommen und schnell war ein Weg für eine Zusammenarbeit gefunden.
DECATHLON bietet Sportartikel aus über 70 Sportarten für die ganze Familie. Von Running & Fitness über Wintersport & Bergsport uvm.
Mit dem Reiseveranstalter Schauinsland Reisen wird im Sommerferienzeitraum ein Sporthotel mit vielen Inklusivleistungen und einer breiten Palette an Aktivitäten angeboten. Kunden, die das Sporthotel buchen, bekommen zusätzlich einen DECATHLON Einkaufsgutschein im Wert von 20 Euro, ein hochwertiges Badehandtuch und eine Österreich Vignette.
Der Kunde bucht die Reise über die Internetseite: www.reisefachhandel-deutschland.de . Die Anfrage wird dann dem nächst gelegenen Mitgliedsreisebüro zugeordnet.
Plakate und Flyer werden allen Mitgliedern von IGRO e.V. kostenfrei zur Verfügung gestellt. DECATHLON bewirbt die Reisen in allen Filialen ebenfalls per Plakat, Flyern, einer eigenen Landingpage und dem Newsletter.
Bei der Wahl des Reiseveranstalters hat sich IGRO e.V. ganz bewusst für Schauinsland Reisen als Vermarktungspartner entschieden.